Business Mode Frauen

Blazer – unentbehrlich in der Damenmode

Rosa und grauer Blazer
Kommentare (2)
  1. Birgit sagt:

    Leider fehlt bei Blazer-Empfehlungen etwas für den O-Typ. Auch mit Bauch muss frau ja nicht unbedingt Plus-Size tragen.

    1. Claudia Reuschenbach sagt:

      Liebe Birgit,

      danke für deinen Kommentar.

      Bei einer O-Figur rate ich dazu, mit Farbe zu spielen: Wenn du den Blazer offen tragen möchtest, wähle für untendrunter als Shirt oder Bluse eine relativ dunkle Farbe. Die dunkle Farbe überdeckt dein Bäuchlein ganz einfach. Ebenso siehst du viel schmaler aus, wenn du den Blazer eine Nummer kleiner kaufst. Hört sich doof an, ist aber tatsächlich so. Probier es gerne mal aus! Dann trägt er lange nicht so auf wie in der “richtigen” Größe.

      Solltest du den Blazer geschlossen tragen, nimm zum einen eine relativ dunkle Farbe und suche nach einem Blazer mit langgezogenen Revers. Denn das streckt dich und deinen Oberkörper optisch. So siehst du dann auch viel schlanker aus.

      Ich hoffe, ich konnte dir schon weiterhelfen.

      Mit stylischen Grüßen
      Claudia

Hinterlassen Sie mir eine Nachricht!

Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.